Visitenkarten für Steuerberater

Jeder Steuerberater verfügt über professionell hergestellte Visitenkarten. Die Qualität der Visitenkarten spiegelt die Professionalität des Steuerberaters wider. Mit Visitenkarten übergibt der Steuerberater seine Kontaktdaten weiter, die für die Gewinnung neuer Mandanten dienen. Es ist dabei nicht von Bedeutung, ob der Steuerberater ein eigenes Büro führt, als Partner oder Angestellter mit anderen Steuerberatern oder Juristen sein Büro teilt. Mit der Weitergabe seiner Visitenkarten erhöht sich die Chance, neue Kunden zu gewinnen und seine Einnahmen zu erhöhen.

Daten auf der Visitenkarten

Kein Steuerberater kommt ohne Visitenkarten aus. Seine Daten auf der Visitenkarte gewährleisten, dass Kunden und Interessenten zu ihm Kontakt aufnehmen können. Auf der Visitenkarte sind seine Kontaktdaten, meist auch seine Handynummer und, wenn vorhanden, seine Webseite enthalten.

Auch wenn der Steuerberater in einer Kanzlei mit mehreren Steuerberatern zusammenarbeitet, ist er doch für seine Kunden der Ansprechpartner. Mit der Durchwahlnummer kann ihn der Kunde jederzeit, ohne über die Telefonzentrale zu gehen, kontaktieren. Daneben geben zufriedene Kunden die Daten ihres Steuerberaters an Freunde und Bekannte weiter.

Warum Visitenkarten?

Visitenkarten sind eine praktische Errungenschaft, auf die weder Unternehmer, Freiberufler und Privatpersonen verzichten wollen und können. Umsatz steht im Businessbereich an oberste Stelle. Dies gilt auch für Steuerberater, die ihren Lebensunterhalt sowie die Kosten für ihr Büro mit ihren Einnahmen decken müssen. Schon aus diesem Grunde ist die Weitergabe von Visitenkarten, auch an befreundete Rechtsanwälte, Notare und andere Freiberufler von großer Bedeutung.

Was früher die sogenannte Mund-zu-Mund-Werbung war, geschieht heute hauptsächlich durch die Weitergabe von Visitenkarten. Die meisten Menschen haben ihr Smartphone immer dabei; Papier und Bleistift jedoch nur noch selten. Visitenkarten nehmen wenig Platz in Anspruch und die Weitergabe an Dritte erfolgt einfach durch die Übergabe.

Visitenkarten – Qualität muss sein

Den Unterschied, ob die Visitenkarte von Dritten positiv wahrgenommen wird, entscheidet die Qualität. Die auf dem heimischen Drucker ausgedruckten Visitenkarten, mögen sie auch noch so gut gestaltet sein, haben nicht die Qualität wie solche, die aus der Druckerei kommen. Besonders freiberuflich tätige Steuerberater sind gut beraten, wenn sie die Herstellung ihrer Visitenkarten den Profis überlassen.

Wir stellen seit vielen Jahren in unserer Druckerei in Düsseldorf Visitenkarten sowie andere Druckerzeugnisse her. Die Gestaltung Ihrer Visitenkarten bei uns so einfach. Sie können diese bequem von Ihrem Büro oder Ihrer Wohnung gestalten. Wir drucken mit unseren hochmodernen Maschinen Ihre Visitenkarten nach Ihren Wünschen. Interessant für Sie als Steuerberater ist Web to Print. Hier können Sie das Design “lagern” und noch viele andere, für Freiberufler interessante Möglichkeiten nutzen.

 

Hinterlasse einen Kommentar